Schlagwort: Crafting

Meet the Makers: Piece of Cake

POC_mit-LogoSind Crowdfunding, Open Source oder die Makerbewegung, alles ein Ergebnis einer sich ändernden Konsumgesellschaft – die mehr Wert auf Selbstverwirklichung legt? Mit dieser Thematik hat sich Stefan Aufrichter im Rahmen seiner Abschlussarbeit des Studienganges Design an der FH Potsdam auseinandergesetzt.

 

 

Meet the Makers: Stadt-Teil-Werkstatt und Repair Cafè der Werk-statt-Schule e.V.

„Phantasien werden Realität. Welche, das liegt an Dir. Ich träume von einem guten Fahrradanhänger, der die Ladefläche einer Europalette bietet.“

Die Stadt-Teil-Werkstatt ist eine Selbermacherwerkstatt, für alle , die kein Werkzeug, keinen Platz oder nicht die nötigen Fachkenntnisse haben um sich an ein eigenes Projekt oder eine Reparatur in den Bereichen Fahrrad, Metallbau oder Holz (perspektivisch auch Näharbeiten) herantrauen.

Hier bekommt ihr Tipps und könnt Kurse besuchen, wie zum Beispiel: Schutzgasschweißen. Einmal im Monat öffnet das Original Repair Cafè Hannover in der Stadt-Teil-Werkstatt.

DSC_2091

Meet the Makers: Archie und mehr

DSC_4972Der Maker-Faire-Hannover-Veteran Dr. Tichy zeigt folgende Projekte:

Ein Modell des Roboters aus dem Film „Shortcut“ bzw. „Nr. 5 lebt“ wird gezeigt. Höhe ca. 1 Meter, Name „Archie“. Teile waren auf der Maker Faire 2013 als Kopf und 2014 als fortgeschrittener, fahrbarer, teilautonomer, sprechender Roboter zu sehen.

Einen elektronischer Blindenstock, mit dem die Umgebung berührungslos abgetastet wird. Die Ergebnisse werden akustisch und taktil an den Sehbehinderte gegeben. Dieser Stock, baugleich oder bauähnlich (je nach Entwicklungsfortschritt), erhielt beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Peiting den einzigen ersten Platz und wird am Landeswettbewerb Bayern präsentiert.

Außerdem: R3D01 (MiniD0) – der Roboter in der Cola-Mini-Dose

Mehr Infos zu Archie und mehr