7 Tage – 7 Projekte

Der Ferienpass für den Sommer 2020!

Ihr wolltet schon immer wissen, was man mit einem Lötkolben eigentlich anfangen kann? Ihr möchtet euch gerne euren eigenen Maske gegen das Coronavirus nähen, habt aber keine Nähmaschine und auch mit der Nadel fühlt ihr euch unsicher? Ihr habt Interesse an DIY, Technik und Basteln, wusstet aber noch nie, wie ihr anfangen solltet? Wir haben die Lösung!

Was genau heißt das denn jetzt, 7 Tage – 7 Projekte?

  • Eine komplette Online-Projektwoche, voll mit tollen Ideen rund DIY, Basteln und Kreativ sein
  • Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, live vor der Kamera erklärt
  • Fragestellung über Chatfunktion, die sofort vom Workshopleiter beantwortet werden
  • Abwechslung pur! Jeden Tag ein anderes Projekt mit einem neuen Maker 

Wann geht es los?

Die erste Projektwoche findet vom 27. Juli bis 2. August statt. Jeden Nachmittag wird es von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr (variabel, je nach Workshoplänge) täglich mindestens eine Stunde Live-Workshops geben. Die perfekte sinnvolle Beschäftigung für die Schulferien! 

Was kostet mich die Teilnahme?

50,- EUR inkl. MwSt. für einen Zugang für die gesamte Woche (Teilnahme an 7 unterschiedlichen Online-Workshops).

Ihr habt keine Vorkenntnisse? Keine Sorge – wir wollen mit diesem Eventformat speziell Schüler und Schülerinnen ansprechen, mit wenig oder keiner Erfahrung. 

Am Ende gibt es ein tolles Zertifikat für den neuen „Nachwuchs-Maker“. 

Zum Ticketshop!

Die Projekte für die Woche 27. Juli bis 2. August

Montag: Masken selbst nähen!

Ellen und Kjell zeigen euch, wie ihr euch eure eigene DIY-Corona-Gesichtsmaske nähen könnt – und das ganz ohne Nähmaschine. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Materialliste:

  • 2-3 Stücke Stoff – A4-Blatt groß (Es muss Baumwollstoff verwendet werden. Man kann auch ein Bettlaken, cooles Hemd oder einen alten Kissenbezug je nach Geschmack umfunktionieren.) 
  • Lineal oder Maßband
  • Schere um den Stoff zu schneiden (muss nicht zwingend eine Stoff-Schere sein)
  • Einen Stift (Kugelschreiber oder Bleistift ist ausreichend)
  • Garn 
  • Nadel
  • Wäscheklammern, Heftnadeln oder Büroklammern
  • Gummiband oder Zopfgummis für die Schlaufen, um die Maske am Kopf zu befestigen
  • Hier könnt ihr außerdem vorab das Schnittmuster herunterladen

Dienstag: Makey löten

Luca zeigt euch, wie ihr löten lernen könnt. Wir haben unser beliebtes Maskottchen Makey als Lötplatine für euch vorbereitet.

 Makey könnt ihr, wenn die Platine fertig ist, um den Hals tragen, als Dekoration aufhängen uvm. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.

Materialliste:

  • Makey Lötbausatz (im Heise Shop für 7,90 EUR zzgl. evtl. Versandkosten erhältlich)
  • Lötkolben
  • Entlötpumpe (bei Fehlern)

Mittwoch: Einführung in die 3D-Konstruktion mit Tinkercad

Clemens vom oLaF, das offene Labor Fulda, gibt euch eine Einführung in die 3D-Konstruktion mittels Tinkercad.

In ganz einfachen Schritten zeigt er euch, wie ihr am Computer mit dem kostenlosen Programm Tinkercad unser beliebtes Makey-Maskottchen dreidimensional zeichnen könnt. Wenn ihr wollt, könnt ihr eure Datei anschließend an Clemens senden, er druckt euch eure Zeichnung am 3D-Drucker dann aus und schickt sie euch zu. 

Materialliste:

  • Einen Computer/Laptop mit Internetzugang
  • Bereite dir am besten schon einmal deinen kostenfreien Tinkercad-Account vor: https://www.tinkercad.com/

 

Donnerstag: Handy-Schutzhülle aus Heißkleber

Claudia zeigt euch, wie ihr super Schutzhüllen für euer Smartphone aus Kleber herstellen könnt.

 Die Hüllen sind nicht nur praktisch und schützen, ihr könnt sie auch noch nach Lust und Laune in eurem Lieblingsdesign gestalten – und das mit ganz wenigen Hilfsmitteln. 

Geeignet für Kinder ab 12 Jahren (unter Aufsicht auch jünger).

Materialliste:

  • Heißkleber + Heißkleberstifte
  • Logovorlage (natürlich ist auch euer Lieblingsdesign möglich)
  • Backpapier
  • Tesafilm
  • Stift
  • Sprühfarbe, Lacke, Glitter (nur bei Bedarf für die Optik)

Freitag: Handlettering

Nane Bigmountain zeigt euch, wie ihr in die wundervolle Kunst des Handletterings einsteigen könnt. Endlich könnt ihr euren Liebsten persönlich gestaltete Grüße per Post zusenden.

In diesem Workshop lernt ihr die Basics des Handletterings und werdet gemeinsam mit Nane Bigmountain etwas Schönes „lettern“ – ihr zeichnet Buchstaben im Stil der modernen Kalligrafie. Dafür braucht ihr erstmal nur Bleistift und Radiergummi! Dazu erhaltet ihr von uns ein PDF mit Übungen, das ihr euch für den Workshop ganz einfach ausdrucken könnt.

Gemeinsam mit Nane fertigt ihr zunächst einen Entwurf an und danach könnt ihr es gestalten, wie ihr möchtet: mit Fineliner, Filzstift, Buntstift oder Pinselstift. Dazu könnt ihr entweder die Stifte nehmen, die ihr schon zuhause habt oder im Bastelladen passendes Material besorgen. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren (unter Aufsicht auch jünger).

Materialliste:

  • ausgedrucktes Übungsmaterial (PDF kommt von uns)
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Stifte eurer Wahl, z.B. Fineliner, Filzstifte, Buntstifte, Pinselstifte

 

Samstag: Kids Roboter

Benni von Tinker.Fun zeigt euch, wie ihr einen hydraulischen Roboter ganz einfach selbst bauen könnt. Geeignet für Kinder ab 9 Jahren.

Materialliste:

  • Pappe oder dünnes Bastelholz, ca. zweimal DIN A4 Größe
  • Die ausgedruckte Ausschneidehilfe
  • Zwei Einwegspritzen 5ml
  • Einen Schlauch, der zwischen den Spritzen angeschlossen wird, ca. 5mm Außendurchmesser/3mm Innendurchmesser Länge ca. 50cm: optionale hier oder hier zu bestellen
  • Ein Stück Garn/dünne Schnur, ca. 8cm
  • Zwei Klammern (wird oft für Warensendung genommen)
  • Zwei große Unterlegscheiben oder Geldmünzen (Gewicht an den Armen)

Werkzeug:

  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Kleber für Papier, z.B. UHU Stick
  • Etwas um Löcher in die Pappe zu stechen, z.B. Schraubendreher
  • Drucker, um die Ausschneidehilfe auszudrucken

Bitte druck dir VORAB diese Vorlage aus und bereite diese entsprechend vor. Eine kleine Einführung dazu findest du hier.


 

Sonntag: Zeitungsspinnerei

Marita von der Zeitungsspinnerei zeigt euch, wie ihr aus alten Zeitungen ganz einfach Garn spinnen könnt. Mit dem Garn könnt ihr anschließend gemeinsam ein Konservenglas oder eine Konservendose verschönern.

Es sind weder Häkelkenntnisse noch einen Handspindel erforderlich. Geeignet für alle ab 8 Jahren.

Materialliste:

  • Alte Tageszeitungen (keine Zeitschrift)
  • Schere
  • Klebestift
  • Kleister oder Bastelleim
  • Konservenglas oder -dose
  • Pinsel

 

Materialliste

Um es euch einfacher und übersichtlicher zu machen, haben wir eine kleine Material-/Einkaufsliste für euch vorbereitet, die ihr ganz einfach downloaden und ausdrucken könnt. 

Tickets

Ergreift die Chance und werdet jetzt Nachwuchs-Maker!

Kosten: 50,- EUR inkl. MwSt. für einen Zugang für die gesamte Woche (Teilnahme an 7 unterschiedlichen Online-Workshops).

Zum Ticketshop!

Bei Fragen zum Ticketkauf oder zu der Projektwoche wendet euch bitte an unsere Info-Hotline: 

Telefon: 0511 / 5352839 oder per Mail