Kategorie: Berlin

Wir möchten Danke sagen!

Gehören gefühlt schon zum Inventar der Maker Faire: Karl, Marcel, Fabian und Benjamin (v.l.)

Großveranstaltungen wie die Maker Faire Berlin sind mit einem hohen organisatorischen Aufwand vorab, aber auch vor Ort verbunden. Um diese Leistung vollbringen zu können, arbeiten wir mit vielen freiwilligen Helfern zusammen – ohne ihre Unterstützung würde die Maker Faire nicht so bunt sein, wie sie ist. Deswegen wollen wir uns bei all den Volunteers, die uns zum Teil bereits seit Jahren tatkräftig zur Seite stehen, bedanken. Ihr macht aus der Maker Faire etwas ganz Besonderes!

Rückblick Maker Faire Berlin

Bei strahlendem Sommerwetter fand am vergangenen Wochenende im FEZ-Berlin in der Wuhlheide die 4. Maker Faire Berlin statt. Tausende Besucherinnen und Besucher ließen sich von dem Maker-Spirit anstecken und versuchten sich selbst im Basteln, Bauen, Löten, Programmieren oder Musizieren. Viele von ihnen sahen zu, als Paul und Hansen Hoepner – bekannt als die Abenteuer-Zwillinge – ihr selbst gebautes Amphibienfahrzeug „Urmel“ zu Wasser ließen, mit dem sie quer durch Alaska fahren wollen. Insgesamt zählte die Maker Faire Berlin 15.200 Teilnehmer.

Hier gibt es weitere Informationen und Bilder.

Maker Faire Berlin – Ausgebuchte Ausstellerfläche/Spektakuläre Highlights/Abenteurlustige Keynote-Speaker

Zum vierten Mal treffen sich die Maker in der Hauptstadt. Am 26. und 27. Mai findet das bunte DIY-Festival Maker Faire erstmals im FEZ-Berlin in der Wuhlheide statt. Bei den Do-it-Yourself-Künstlern, Technikverrückten, Erfindern und kreativen Querdenkern findet die neue Location großen Anklang. Alle für dieses Jahr geplanten Stände sind bereits vergeben. Besu­cherin­nen und Besucher können sich auf ein abwechslungs­reiches Programm mit spektakulären Highlights und abenteuerlustigen Keynote-Speakern freuen.

Weitere Informationen zur Maker Faire Berlin in der neuen Pressemitteilung.

Call for Makers: Zeig dein Projekt in Berlin!

Maker Faire Berlin: 26./27. Mai 2018!

Du bist technisch, kreativ, handwerklich, künstlerisch und/oder forschend unterwegs und möchtest dein Projekt endlich der Öffentlichkeit vorstellen?
Du willst hunderte andere Maker kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und dein Wissen teilen und erweitern?

Zeig dein Projekt!

Auf der dritten Maker Faire Berlin ließen sich im vergangenen Jahr über 15.000 Besucher/innen jedes Alters von kreativen Ideen begeistern. Ob Technik, Handwerk oder Crafting, ob als Hobby, Beruf oder aus der Forschung, ob du zuhause, im Makerspace, im Atelier oder an der Schule bastelst – auf der Maker Faire findest du Gleichgesinnte und ein großes Publikum.

Melde dich mit deinem kostenlosen Stand bis zum 15. März 2018 über unser Formular an! (Frühes Anmelden sichert die besten Plätze!)

Die Maker Faire ist das Mitmach-Festival. Daher freuen wir uns besonders, wenn du dem Publikum und anderen Makern etwas beibringen willst: An deinem Stand oder in unseren Workshop-Arealen kannst du eigene Workshops für alle Besucher/innen anbieten (entweder einfach so oder mit Teilnahmegebühr)!

(Wir haben außerdem auch Stände für Kreative, die ihre Werke verkaufen möchten. Wie auf einem Flohmarkt kostet der Stand in diesem Fall etwas.)

Sag es weiter:
Dein Kollege näht die tollsten Sachen? Deine Schwester programmiert Roboter? Dein Sohn hat an seiner Schule eine Technik-AG? Deine Freundin baut selber Möbel? (usw. usf.) All das und noch viel mehr gehört auf die Maker Faire Berlin!

Noch Fragen? Traust du dich nicht so recht? Oder bist du dir noch unsicher, was und wie du dich präsentieren willst?
Wir helfen dir gern weiter – schreib uns einfach eine E-Mail oder ruf uns an!