Stringading

Standnummer: 54

Thema: Sonstiges / Other

Aus drei Kilometer Faden ein Bild spinnen: Vom Foto über den Algorithmus zum physischen String-Art-Bild.

Am Stand gibt es die Maschine zu sehen, die das Spinnen bewältigt. Im Laufe der zwei Tage werden mehrere Bilder gesponnen, beim Zuschauen kann man entpannt beobachten, wie durch hunderte Drehbewegungen ein fertiges Motiv entsteht. Zusätzlich gibt es Informationen zum Herstellungsprozess, den Materialien und der Technik, die zum fertigen Motiv führen. Ich demonstriere den Algorithmus und gebe Hintergrundinformationen zum Zusammenspiel aller Komponenten.

Mitmachaktion: Statt Faden kann man gerade Linien auch gut mit Stift und Lineal ziehen. Ich biete verschiedene Motive zum selber Zeichnen an, die am Stand erstellt werden können. Dafür schlüpft ihr in die Rolle der Maschine und fahrt mit dem Stift eine Reihe von Punkten ab, bis sich das Motiv nach und nach zu erkennen gibt. Für Erwachsene und Kinder.

Ansprechpartner: Philip Oettershagen / E-Mail

zurück zur Maker-Übersicht