Make: Magazin

Triff die Redaktion von Make:

Wir sind nicht nur die Veranstalter der Maker Faire, wir sind auch die Macher des deutschsprachigen Magazins Make: zum Trend „selber machen“.

Auf der Maker Faire Berlin kannst Du uns treffen. Die Zeitschrift Make veröffentlicht Bauanleitungen für ungewöhnliche, nützliche und ausgeflippte Projekte oder auch ganz alltägliche Problemlösungen, die sowohl Laien als auch Fortgeschrittene nachvollziehen können. Arduino, Raspberry Pi und Co und Projekte fernab von PC und Elektronik wie zum Beispiel Upcycling, Wasserraketen oder Wearables stehen bei uns im Fokus. Hast Du selber etwas über das wir Deiner Meinung nach berichten sollen? Sprich uns an und zeig, was Du hast!

Die Redaktion zeigt Highlights aus den bisherigen Heften (anfangs noch unter dem Namen c’t Hacks) und lädt zum Fachsimpeln und Ausprobieren ein. Hole dir Inspirationen für eigene Ideen oder schau Dir an, was dich begeistert und baue es dann selber nach. Komm vorbei und lass Dich begeistern!

Lerne Löten von den Profis! Unser Maker-Faire-Maskottchen Makey wartet darauf von Dir aufgebaut zu werden. Bestücke die Platine mit den Bauteilen, löte sie ein und Du erhältst einen blinkenden Anhänger, bei dem Du einstellen kannst, wie schnell sein Herz schlägt.

Bei der Gelegenheit kannst Du auch gleich noch unsere kostenlose Leseprobe einsacken oder das ebenfalls kostenlose Probeabo (zwei Ausgaben als PDF, stressfreie Kündigung, ab 18 Jahre). Fehlt Dir noch ein altes Heft mit einem speziellen Thema, dann kannst Du vor Ort in allen Ausgaben von c’t Hacks und Make in unserer App blättern.

Ansprechpartner/in: Florian Schäffer

zurück zur Maker-Übersicht