Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel

Standnummer: 83

Thema: Arduino, Calliope, Raspberry Pi & Co.

Die Schüler*innen des Seminarfachs „technische Informatik“ haben für ihre Facharbeit mikrocontrollerbasierte Escape Room Rätsel entwickelt, die sie euch gerne zeigen wollen!

Was haben ein altes Telefon, ein Keyboard, Gewürze, ein Spielautomat, eine aufgebrochene E-Zigarette, ein Mischpult und ein Münzzähler gemeinsam? Sie alle werden in Rätseln verwendet, die es in unserem schuleigenen Escape Room zu lösen gilt. Im Rahmen ihrer Facharbeit haben Schüler*innen des Gymnasiums im Schloss Wolfenbüttel Sensoren und Aktoren untersucht und selber mikrocontrollerbasierte Rätsel entwickelt. Über den Status der Papp-Prototypen sind wir nun fast hinaus, sodass wir in diesem Halbjahr den Escape Room final zusammenstellen können. Wir freuen uns auf Testspieler*innen, die uns Rückmeldungen oder weitere Anregungen für unseren Escape Room geben möchten oder einfach ein bisschen rätseln wollen. Damit ihr keine ganze Stunde bei uns am Stand verbringen müsst, können die Rätsel einzeln und unabhängig gelöst werden.

Mitmachaktion: Alle Rätsel sollen später Bestandteil eines kompletten Escape Rooms in der Schule sein. Entsprechend freuen wir uns auf viele Testspieler*innen und Feedback!

Ansprechpartner: Benjamin Lemmer / E-Mail

zurück zur Maker-Übersicht