Dr. Bastian Lange

Multiplicities

Bastian Lange, Dr. phil. 2008 gründete er das Forschungs- und Beratungsbüro Multiplicities mit Sitz in Berlin. Seit 15 Jahren unterstützt Multiplicities Politik, Wirtschaft und kreative Szenen im europäischen Kontext auf Wegen zu zukunftstauglichen Stadtregionen. Multiplicities berät Kommunen, Städte, Länder und EU-Programme im Bereich der Entwicklung innovativer Orte mit kollaborativen Beteiligungsprozessen. Bastian Lange ist Privat-Dozent an der Universität Leipzig. Er lehrte als Gastprofessor (2011-2012) an der Humboldt-Universität zu Berlin (2011-2012) sowie der Universität Vechta (2018-2019).

Weitere Informationen

 

11:20 Uhr –  Labs: Orte der Hoffnung für die nächste Stadt?

Alle reden über die Digitalisierung. Übersehen wird dabei oft, dass sich in vielen Städten seit den letzten Jahren breit gefächerte Versuchslabore in Form von FabLabs, Offenen Werkstätten, Reallaboren oder Repair Cafés eingestellt haben – hier verbindet sich experimentelles Handwerken („Low Tech“) mit neuesten Technologien („High-Tech“). Hier treten junge Macher an und transportieren ein alternatives Verständnis von Wachstum, da Konsum und Produktion an ihre Grenzen kommen. Diese Orte sind Transmissionsriemen für neue Ideen und aktualisieren Unternehmen: Kollaboration, Innovation und die Gestaltung des Lebens im Bereich Stadt, Ökonomie, von sozialem Miteinander und digitaler Durchdringung werden hier auf eine neue Stufe gebracht, oft abseits der eduaktiven, beruflichen oder privaten Praxis. Es sind Orte der Hoffnung, der Selbsterprobung und des Experiments – die Digitalisierung ermöglicht es, dies zu tun.

 

zurück zur Speaker-Übersicht