Hochspannung, Gasentladungen, Plasma

Tristan August

Samstag, 10. Juni um 11:30 Uhr (Dauer: 20–25 Minuten)
Sprache: deutsch
Zielgruppe: Einsteiger/innen

Mit evakuierten Glaskörpern und etwas Hochspannung lassen sich Plasma-Effekte erzeugen, die in vielen Farben und Formen leuchten und wabern. Um mit diesen Effekten zu spielen müssen verschiedene Bereiche gemeistert werden: Erzeugen von Hochspannung, Bearbeitung und Evakuierung der Glasbehälter, Techniken zur dichten Durchkontaktierung durch Glas. In diesem Vortrag werden die Grundlagen der Gasentladung sowie Tipps, Erfahrungen und natürlich Fotos aus 9 Jahren Liebe zum Plasma geteilt.

Über den Referenten: Tristan August hat ein Ingenierubüro in Berlin für Produktentwicklung und Prototypenbau von mechanischen, elektronischen und mechatronischen Geräten. Neben dem Modellflugezugbau und -flug beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit Hochspannungsfunken und Plasmaleuchten.

Webseite
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.