Myon – Ein modularer humanoider Roboter

Benjamin Panreck

Bühne
12:00 Uhr am Sonntag, 2. Oktober (Dauer: 30 Minuten)
Sprache: deutsch
Zielgruppe: Fortgeschrittene

MakerFaireFotoPanreck2Myon, der 1,25 m große humanoide Roboter wurde keineswegs als Industrie- oder Haushaltsroboter entwickelt, sondern ausschließlich zur Forschung auf dem weiten Gebiet der kognitiven Robotik. In diesem Vortrag möchte ich Euch vorstellen, wie Myon konzipiert, entwickelt, gefertigt und programmiert wurde, wobei dieser Entwicklungsprozess durch die laufende Forschung bis heute nicht abgeschlossen ist.

Benjamin Panreck leitet das Forschungslabor Neurorobotik an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin, in dem Myon und viele weitere Roboterplattformen entstanden sind.

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.