Call for Makers ist online

Der Call for Makers läuft! Für die vierte Maker Faire Hannover suchen wir ab sofort wieder Maker, die auf dem Festival an einem Stand ausstellen wollen, und/oder beim Vortrags- und Workshopprogramm mitwirken wollen.

icon_Hannover_dt

Und noch eine Sache wird sich ändern: Statt über ein Wochenende wird die Maker Faire 2016 erstmals über drei Tage stattfinden: Wir nehmen den Freitag vormittag für Schulklassen hinzu, am Nachmittag gibt es eine Konferenz von und für Maker, und die Chance, sich in Ruhe miteinander zu vernetzen. Alles über den neuen Maker-Faire-Tag in unserer FAQ. Für Otto Normalbesucher ändert sich wenig: Samstag und Sonntag sind die Publikumstage wie bisher.

Für Aussteller gibt es noch eine wichtige Änderung: Maker, die an ihrem Stand nichts verkaufen, zahlen keine Standgebühren mehr. Wir hoffen, dass sich dadurch noch mehr Leute trauen, ihre tollen Ideen vorzustellen!

Der Call for Makers endet am 20. März. Jetzt hier anmelden!

zum Facebook-Event

Kommentar verfassen