Meet the Makers: Renataschule

Wir machen Projekte mit den Mikrocontrollern von PICAXE. Sie lassen sich einfach in BASIC programmieren und sind deshalb besonders für Kinder zum Realisieren erster Steuerungsprojekte geeignet.

Im Rahmen einer Jugend-forscht-Arbeit haben Schüler des 6. Jahrgangs verschiedene Ampelanlagen gelötet und programmiert. An unserem Stand können die Besucher der Maker Faire die Programmierung der Ampeln ändern. Außerdem bieten wir einen 15-minütigen Kurs für Kinder an, in dem sie erste Grundlagen des Programmierens in Basic lernen. Wer mehr Zeit mitbringt, kann anschließend unter Anleitung von Schülern des 8. und 9. Jahrgangs seine eigene Fußgängerampel mit Taster zum Drücken löten. Die Materialkosten betragen 7€.

Renataschule_Maker Faire HannoverWir sind eine Realschule mit MINT-Schwerpunkt mit insgesamt knapp 500 Schülerinnen und Schülern. Unsere Schule ist ausgezeichnete MINT- und Umweltschule und beteiligt sich seit Jahren an regionalen und überregionalen Wettbewerben, wie zum Beispiel der Ideenexpo und bei Jugend-Forscht. Unsere Jugend-Forscht-Arbeit beginnen wir schon mit Schülern der 5.Klassen, um die Schüler und Schülerinnen möglichst frühzeitig für die Beschäftigung mit Inhalten im naturwissenschaftlichen Bereich zu begeistern.

Kommentar verfassen