Meet the Makers: Hochschule Emden/Leer

Das Labor für Mathematik, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR-Labor) ist eine Einrichtung an der Hochschule Emden/Leer (Standort Emden), die dem Fachbereich Technik – Abteilung Maschinenbau zugeordnet ist und von Mitarbeitern des Instituts für Maschinen- und Anlagenbau betreut wird.

graymachineDie Studenten arbeiten hier gemeinsam und interdisziplinär unter der Leitung von Prof. Dr. Wings an verschiedenen Projekten aus dem Bereich der Automatisierungstechnik.

Im Vordergrund unserer Projekte steht die Verwendung von LinuxCNC & Co. in der Hochschullehre. Am Beispiel diverser Demonstratoren wird die erfolgreiche Integration von Real Time Ethernet Systemen (wie Sercos III, EtherCAT,…) in die offene Steuerung LinuxCNC gezeigt.

playmobil

Die offene LinuxCNC eignet sich für verschiedene Anwendungen, so zum Beispiel für Drehen oder Fräsen. Dabei unterstützt die CNC-Steuerungsplattform verschiedene Kinematiken. Die LinuxCNC ist im MSR-Labor so erweitert worden, dass nun auch industriell eingesetzte Servoantriebe über moderne Ethernet-Protokollen einsetzbar sind. Es werden die Protokolle EtherCAT, Sercos III, EtherNET/IP und PROFINET unterstützt.

Kommentar verfassen