Meet the Makers: AYAB – all yarns are beautiful

Das Ziel des AYAB-Projekts ist ein alternativer Weg, um die berühmten Brother KH-9xx Strickmaschinen anzusteuern: Mit AYAB kann man die Strickmaschine direkt von einem Computer aus mit einem Bild bespielen, welches dann mit verschiedenfarbigen Garnen ausgestrickt werden kann.

All yarns are beautiful
All yarns are beautiful

Um die Ansteuerung der Nadeln und die damit verbundene Identifikation der aktuellen Position und Bewegung des Schlittens kümmert sich ein Arduino-Mikrocontroller, kombiniert mit einem eigens dafür entwickelten Shield.

Wir wollten die KH-9xx Strickmaschinen hacken und damit die Welt des automatisierten Strickens einem möglichst großem Publikum zugänglich machen. Nun nutze die Chance und benutze AYAB für dein eigenes Projekt! Eine Mütze, einen Schal, Kunst!

Das AYAB-Team besteht aus Andz und Chris, zwei Mitgliedern des Chaos Computer Clubs München. Neben dem AYAB Projekt beschäftigen sich die beiden noch mit weiteren Projekten im Bereich Embedded Computing, Wearable Computing, HAM Radio und vielem mehr. Ganz egal ob Neuentwicklung oder Wiederbelebung von vermeintlich schrottreifen Geräten, kein Themenbereich wird verschont.

Kommentar verfassen