ZUKUNFTINC. Initiative Marktführer Hannover. e.V.

Standnummer: 24

Thema: Sonstiges / Other

Als Netzwerk von zehn Marktführern aus der Region Hannover leiten wir junge Besucher mit Unterstützung der Werk-statt-Schule e.V. zum Bau einer Insektennisthilfe an.

Auch wenn Insekten nicht wie Vögel brüten, werden Quartiere für sie zu den Nisthilfen gezählt. Wildbienen wie auch Wespen benötigen Hohlräume in Holz, Stängeln, in der Erde oder in Steinen, um darin Brutkammern anzulegen. Wer diesen Insekten hilft, muss keine Stechattacken befürchten. Die Tiere sind in der Regel harmlos und friedlich, selbst in Terrassennähe angebrachte Nistkästen, Holunder- oder Schilfbündel stellen keine Gefahr dar. Im Gegenteil: In Ruhe kann man das Treiben beobachten, wenn die Bienen Baumaterial, Nahrung und Lehm zum Verschluss ihrer Brutröhren eintragen.

Mitmachaktion: Unter Anleitung unseres Kooperationspartners, der Werk-statt-Schule e.V., können junge Besucher Insektennisthilfen bauen.

zurück zur Maker-Übersicht