TrafoLab Lichtkunstlabor

Standnummer: 20

Das TrafoLab, ehemalige Transformatoren-Station in Hannover-Kleefeld, versteht sich als Ort, der Menschen zum Thema „Licht und Kunst“ zusammenbringt und vernetzt. Im Vordergrund stehen das gemeinsame Experimentieren im Raum und das Werken am Objekt. Verschiedenste Akteure aus Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft treffen sich dort um Lichtkunstprojekte zu planen und umzusetzen.

Verschiedene Lichthalsketten können bemalt und zum Leuchten gebracht werden.

Ansprechpartner/in: Franz Betz

zurück zur Maker-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.