Singer- Songwriter- Auftritte

Standort: Bühne, Außengelände 2

Timetable

Samstag Sonntag
12:00-12:40 Broden Kerstin Bonas
13:00-13:40 FRENZIE CATT & Alessio
14:00-14:40 Dimes Ildiko Viraig
15:00-15:40 Abstrak Jaz Marie Feiler
16:00-16:40 Mynor Liv Summer
17:00-17:40 Zofia Charchan

 

Broden

Broden is a percussive singer-songwriter from the south coast of Sydney, Australia. With influences from a mixture of artists including Ben Howard, John Butler trio and Lior, Broden brings his passion for fingerstyle percussive guitar with each of his songs to produce well known Australian folklore songs like „Hussy from Mussy“.

With his set comprising of both percussive instrumentals and catchy folk tunes, Broden continues to draw crowds with his unique style and charisma.

 

FRENZIE

Freddie und Mai Lan – Bruder und Schwester, die äußerlich kaum unterschiedlicher sein könnten und dennoch diesselbe Leidenschaft für Musik und Kunst teilen – gründeten FRENZIE in 2015. Hinzu kam Enno, Anfang des Jahres 2017 und alle drei betraten musikalisches Neugebiet, denn er mischte seine Funk-Einflüsse in die minimalistischen Klänge der Geschwister.

Die Band besteht aus Singer-/Songwriter und Gitarristin Mai Lan, Violine- und Klavierspieler Freddie und dem Bassisten Enno.

Ihr Repertoire besteht aus eigenen Songs, die überwiegend von moderner Rock Pop Musik beeinflusst sind. Ihr Debut CHOICES ist nicht nur mitreißend und tiefgründig, sondern bringt auch Leidenschaft, Energie und das Engagement aller Bandmitglieder zum Ausdruck.

 

Dimes

„Hey, was ist passiert, scheint als wäre ich fast abgeschmiert…“
Solche Emotionen kennt wohl jeder. DIMES ist der Bruchpilot des Lebens, der in den Songs seiner aktuellen EP die Niederlagen und Schläge ins Gesicht, die das Leben einem gibt, verarbeitet.

Damit gibt er den Emotionen eine Stimme und jedem, der schon mal von äußeren Umständen nieder gestreckt wurde, ein Ventil.
In den Texten finden sich Geschichten von verlorener Liebe, verlorenen Freunden und weiteren Schicksalsschlägen, aber eben auch immer der eine Funke Hoffnung, der dafür sorgt, nicht aufzugeben. DIMES ist das moderne Drama.

 

Abstrak Jaz

I’m a Soul/RnB singer and songwriter from Montreal, Quebec. I grew up learning music in school, playing flute in the band and singing in choirs. I started learning piano at about 10 years old, because I was in love with the song Für Elise by Beethoven and I was dying to learn it. One of my favourite pastimes was composing music and songs in my head.I was heavily influenced by the music that was popular in the 90s while I was growing up, like the Backstreet Boys, Spice Girls, Alanis Morissette, the Fugees, and the Soundtrack to Space Jam. 

I also loved whatever music my parents were into like The Beatles, Cat Stevens, Michael Jackson and Al Green.
I pursued my musical education in College, where I learned a lot about jazz, which I am really grateful for..
Then I worked as a DJ for a couple of years, playing old School Funk, Rnb, Hip Hop and Dance music. 5 years ago I left Montreal to go traveling, and while I was doing that I taught myself the guitar, because I needed to accompany myself singing. 

That’s when I gained the most confidence in my music. It became my best way of connecting with people and expressing myself.
I started doing small gigs in Restaurants and Hotels in places like Turkey, Morocco, Cote d’Ivoire, and Thailand.
Then when I travelled to Australia, I discovered that I could make money busking (playing in the streets) and I think that was my best learning experience as a performer. 

Since then I moved to Berlin, and I continue playing for the people, which makes me really happy. I also have an EP called Dreams/Reality coming out soon which I am very excited about!

Mynor

Songs über Ängste, Identität und Liebe. Ob romantisch, gefühlvoll, verletzlich oder selbstbewusst, energetisch und mitreißend, immer hört man das große Orchester hinter der Klavier-Begleitung. Beeinflusst von Künstlern wie Florence and the Machine, Woodkid und Marina and the Diamonds hat Mynor seinen sehr eigenen Stil, der sich am besten als Cinematic Pop mit Soul-Einflüssen beschreiben lässt. Neben seinem Popular-Musik-Studium spielt er gelegentlich in Bars und nimmt seine eigenen Songs auf, mit dem Wunsch eines Tages seinen Traum zum Beruf zu machen.

 

Zofia Charchan

Mein Name ist Zofia Charchan  und ich bin Singer-Songwriterin in der Richtung Country/Pop. Die Leidenschaft zur Musik und dazu alles was mir passiert in Songtexte zu verwandeln, ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Vor zwei Jahren begann ich an meinem Projekt “Flashback Into Reality“ zu schreiben. Die Songs handeln von der schwersten Zeit im Leben, von Liebe und davon, Erinnerung-Flashbacks zu haben und anschließend zurück in die Realität geworfen zu werden. Ich arbeite im Moment an meinem ersten Album und hoffe, wir sehen uns auf meinem dazu gewidmeten Auftritt auf der Maker-Faire Berlin!

 

Kerstin Bonas

Auch wenn ihre Texte eine bestimmte Traurigkeit widerspiegeln, trägt Kerstin die Sonne im Herzen. Sie geht in ihren Liedern auf und wird dadurch vollkommen. Man kann ihre Präsenz bis tief unter die Haut spüren, wenn man sich öffnet. Sie möchte in ihren Texten viel verarbeiten und schafft es mit ihrer Stimme die richtigen Akzente zu setzen.

Vor acht Jahren begann sie die Gitarre und das Songwriting für sich zu entdecken. Seitdem ist die Singer/Songwriterin mit ihrer Musik auf verschiedensten Bühnen, in Bars und auf Festivals unterwegs.

 

CATT & Alessio 

Die beiden Musiker lernen sich in Berlin kennen und merken schnell, dass ein musikalischer Funke überspringt. Alessio mit rockig-folkigem Hintergrund an der Gitarre. Seine Stimme in den Facetten von rau und laut bis nachdenklich ist die eines Geschichtenerzählers. Die deutschen Lieder finden eine zweite Stimme, die der Wendländerin Catharina Schorling. Nach vielen Kollaborationen mit anderen Künstlern veröffentlicht sie seit diesem Jahr unter dem Namen CATT ihre eigene Musik. Im März erschien ihre Debut-Single „Moon“, ein erstes kraftvolles Signal, beispielhaft für ihr farbenreiches Klavierspiel und die Stimme, die sich mit Leichtigkeit durch die Klänge bewegt.

Nun sind die beiden für eine Tour durch Deutschland und die Schweiz zusammen unterwegs, zwei Stimmen, Gitarre & Klavier, seine deutschen & ihre englische Lieder, laut & leise, energiegeladen & stimmungsvoll, CATT & Alessio.
CATT:
Alessio:

 

Ildiko Viraig

Die Berlinerin Ildiko Virag ist (Lebens-)Künstlerin, Sängerin, Songwriterin & Produzentin kurzum ein musisches Talent sondergleichen. Die hochgradig empathische Seele übersetzt ihre Gedanken und Emotionen in bewegende Texte, Melodien und Beats und braucht dafür nicht mehr als ihr Herz und ihre Stimme. So schafft sie eine ganz wundervolle und einzigartige Symbiose aus akustischem Sound, einprägenden Lyrics und ihrer warmen Stimme, deren Klang tief unter die Haut geht und nicht nur das Herz ihrer Hörerschaft in Schwingungen versetzen kann.
Mit Begleitung an der Gitarre: Pivo

 

Marie Feiler

Marie Feilers Texte erzählen verträumte Geschichten von der Großstadt, dem Suchen und Finden, Heim- oder Fernweh und vom Unterwegssein. Gemeinsam mit sanfter Gitarrenbegleitung lädt ihre klare, manchmal tief verrauchte Stimme die Zuhörer gemeinsam zum Träumen ein.

 

 

 

Liv Summer

„Warum machst du das? Das hast du doch nicht nötig!“

Diesen Satz und ähnliche bekam die Singer/Songwriterin oft zu hören, als sie Anfang 2017 alles in der Schweiz aufgab, um nach Berlin auszuwandern und dort von Straßenmusik zu leben. Ein unglaubliches Experiment. Die Straße ist zwar eine immer zugängliche, jedoch keine besonders einfache Bühne; „Da warten keine Zuhörer auf dich“. Wer es aber schafft, die Vorbeigehenden in diesem einen Moment so zu berühren, dass sie stehen bleiben und zuhören, der kann das auch auf der Bühne.

So lernte Liv Summer dann auch einen Produzenten kennen, der genau das wollte, was sie auch schon länger im Kopf hatte: ihre Songs so aufzunehmen wie sie klingen, wenn sie sie auf der Straße singt. Ungeschminkt, natürlich; keine Hochglanz-Produktion, sondern ehrliche, handgemachte Musik. Dabei herausgekommen ist eine EP mit 5 Songs, die intimer nicht sein könnte. Träumerisch entführt sie das Publikum mit ihren Songs auf eine Reise durchs Leben und erzählt von Abschieden und Neuanfängen, aufgewirbelten Staub und Durststrecken, Herzschmerz und Hoffnung.