Optische Hilfen für Sehbehinderte

Mit Hilfe eines selbstgebauten Lesetisches, eines Kleinmonitors und eines Raspberry wird das Surfen auch stark seheingeschränkten Personen zugänglich gemacht. Dazu gibt es gute Ideen zum Einsatz einfacher Elektronik, die das Leben in der eigenen Wohnung auch Personen in hohem Alter erleichtern können.

Unsere Kombination kann direkt am Stand ausprobiert werden, z.B. zum Lesen von Zeitungswebseiten. Wenn fertig, werden wir auch selbstgebaute elektronische Leselupen zum Ausprobieren am Stand haben. Unsere Austellungsstücke sind Erstgeburten und sollen Möglichkeiten aufzeigen.

Ansprechpartner: Roland Balzer

zurück zur Maker-Übersicht