OpenSourceEcology Germany

OSE Germany ist der deutsche Ableger der globalen OpenSourceEcology-Bewegung, welche in den letzten Jahren durch Projekte wie das Global Village Construction Set GVCS50 und die Factor E-Farm ein großes Interesse in den Medien und eine breite Beachtung durch die Öffentlichkeit fand. OSE ist eine Plattform für eine Vielzahl von Open-Hardware Projekten mit einem besonderen ökologischen Schwerpunkt, von denen einige auch jetzt wieder auf der Maker Faire 2018 in Hannover gezeigt werden sollen.

Vorgestellt wird dort der neuste Stand aktueller Entwicklungen, wie z.B. die neue FreeCAD-kompatible Library-Version vom UniPro-Kit, einem Baukastensystem zur Konstruktion und Prototyping von Openhardware-Geräten und einige darauf basierende OSEG-Entwicklungen. Außerdem stellen wir die neue V.2-Variante der LibreSolarBox vor. Dabei handelt es sich um ein Energie-Management-System zur Erzeugung und Speicherung von Photovoltaik-Strom. Das ZAC+-System ist ein Ansatz zur Speicherung und Regenerierung von grüner Energie mittels einer Zink-Luft-Brennstoffzelle und einem ZnO-Recycler. Ausserdem berichten wir über aktuelle und neue Projekte, wie z.B. einem solarbetriebenen InternetOfThings-Sensor, der auf dem ESP8266/Wemos-D1mini-board basiert. Einige beliebte und Maker Faire-erprobte Klassiker wie der Upcycling-Kammwebstuhl OHloom sind natürlich auch wieder mit dabei.

Wir demonstrieren unsere Projekte und informieren die Besucher/innen über aktuelle Entwicklungen innerhalb der deutschen und auch der internationalen OSE-Bewegung.

Vorführungen und Live-Demonstrationen unserer Projekte. Das UniProKit Baukasten-System lädt die Besucher zum kreativen „Dranrumschrauben“ ein. Infomaterialien wie Flyer, etc.

Ansprechpartner: Oliver Schlüter

zurück zur Maker-Übersicht