Nintendo Labo: Bauen, spielen & entdecken!

Nintendo Labo: hier werden Autos, Häuser, Angeln, Motorräder und Klaviere gebaut. Wer mag, kann weiterbauen – oder u.a. angeln, Klavier spielen und Rennen fahren. Dieses Videospiel beginnt mit Pappe: Zunächst müssen aus Bastelbögen die sogenannten Toy-Con geknickt und gesteckt werden. Sie lassen sich ganz nach eigenem Geschmack bemalen und verzieren – und verwandeln sich so in absolute Unikate. Gebaut werden kann vor Ort zunächst ein Auto, dann eine Angel, ein Klavier, ein Motorradlenker und ein Haus. Anschließend fügt man die Nintendo Switch-Konsole und ihre Controller, die Joy-Con, ein – und erweckt die Toy-Con so zum Leben:

  • Die SpielerInnen musizieren mit dem Papp-Klavier, indem sie die Tasten anschlagen.
  • Sie erleben auf dem Bildschirm der Konsole ein Motorradrennen, wobei sie die selbstgebaute Lenkstange bewegen, als würden sie ein echtes Motorrad fahren.
  • Oder sie ziehen mit einer Angel virtuelle Fische aus dem Wasser.

Bei all dem entdecken große und kleine SpielerInnen, wie die Toy-Con funktionieren – die Voraussetzung für die Toy-Con Werkstatt, in der eigene Spielweisen entwickelt und sogar ganz neue Toy-Con erschaffen werden können.

Ansprechpartner: Melina Dreyer

zurück zur Maker-Übersicht