luhbots soccer

Standnummer: 125

Thema: Robotik / Robotic

Die luhbots soccer sind ein seit 2019 bestehendes Team aus Studierenden, welche autonome Fußballroboter entwickeln und damit an Robotik-Weltmeisterschaften teilnehmen.

Bei den luhbots soccer beschäftigen wir uns seit 2019 mit der Entwicklung und Programmierung einer autonomen Robotermannschaft. Gespielt wird auf einem 9×6 Meter großen Spielfeld. Die Roboter können den Ball schießen, dribbeln und sich wie eine echte Mannschaft verhalten. In unserem Team entwickeln wir die kompletten Roboter selber. Dies deckt die Bereiche Hardware (Fräßen, CAD-Design, 3D-Druck), Elektronik (Platinendesign, Löten, Firmware), Software (C++, Navigation, Filtering, Visualsierung) und Strategie (Python, KI, Spielplan, Analyse) ab.

Wir nehmen auch jährlich an der RoboCup Small Size League Teil, der Weltmeisterschaft im unserem Bereich. Bislang haben wir dort sehr gute Erfolge erzieht, wie zum Beispiel den 3. Platz auf dem RoboCup 2022 in Bangkok oder den 2. Platz auf dem RoboCup 2023 in Bordeaux.

Mitmachaktion: An unserem Stand kann man unsere Roboter steuern und selber versuchen ein Tor zu schießen. Dabei könnt ihr gegen die KI der Roboter oder gegen andere Menschen antreten. Dafür haben wir einen Teil eines Spielfeldes mitgebracht, welche das echte Spielfeld nachbilden soll. Zusätzlich haben wir auch das komplette Spielfeld als Computergame dabei, wo ihr 6 gegen 6 spielen könnt.

Ansprechpartner: Sebastian Knackstedt / E-Mail

zurück zur Maker-Übersicht