Kultur- und Kreativpiloten Deutschland

Die Auszeichnung der Bundesregierung für die Kultur- und Kreativwirtschaft

Im Jahr 2019 werden im Namen der Bundesregierung zum zehnten Mal 32 Unternehmen als Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ausgezeichnet. Bei der Auszeichnung steht die Unternehmer*innenpersönlichkeit im Mittelpunkt. Die Titelträger*innen nehmen an einem einjährigen, individuell abgestimmten Mentoring-Programm teil. Dazu gehören Workshops, die Begleitung durch zwei Coaches, der Austausch mit den anderen Kreativpilot*innen und mit Expert*innen sowie die bundesweite Aufmerksamkeit durch die Titelvergabe. Die Bewerbungsphase startet am 15. Mai und endet am 30. Juni 2019. Ideengeber und Organisator der Auszeichnung im Rahmen des Projektauftrags durch die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung ist das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. unter Leitung von Sylvia Hustedt und Christoph Backes.

Wir zeigen Videos der ausgezeichneten Kultur- und Kreativpiloten der letzten 10 Jahre, die veranschaulichen was die Auszeichnung bedeutet und wer sich bewerben kann (Darüber hinaus werden Produkte verschiedener Kreativpilot*innen am Stand zu begutachten sein – tba.)