Kooperativ(e) leben – Perspektiven entwickeln – Sinn stiften

Unser Projekt hat die Vision, Menschen durch kennenlernen, gemeinsames
entwickeln und erleben und tun in ihrem Selbstvertrauen und ihrer Fähigkeit zum
gemeinsamen Handeln zu stärken und ihnen so neue Perspektiven zu eröffnen.
Wir stehen für gelebte Kooperation, Nachhaltigkeit und Gemeinwohl-Orientierung –
das gute Leben für alle ist unser Antrieb.
Den Anfang bildete ein abgetragenes T-Shirt, aus dem wir mit wenigen Handgriffen
einen Einkaufsbeutel gezaubert haben. So entsprang die Idee, aus alten Textilien
upgecyclete Taschen herzustellen und sich ganz nebenbei damit zu beschäftigen,
wie viele Ressourcen durch diese Idee gespart werden. Wir realisieren dieses
Vorhaben durch außerschulische Workshops, Bildung für nachhaltige Entwicklung
und im ersten Gemeinwohl-Bioladen Deutschlands. Hier üben wir genau das:
Kooperativ(e) leben – hier lernst du, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Der erste Gemeinwohl-Bioladen soll auch Ausgangspunkt einer berlinweiten
Foodcoop werden, in der die Aktiven ihren gesamten Einkauf zu günstigen Preisen
von regionalen Anbietern beziehen können – erster Anlaufpunkt der
SupercoopBerlin. Darüber hinaus ist der Laden Test-und Trainingscenter des
LernSINN erlebBAR e.V. Er ist ein Raum zum sich Ausprobieren und Erfahren, in
einer sicheren Umgebung erleben, welche Aufgaben sich im Arbeitsalltag stellen
und wie ich sie meistern kann.

 

Mitmach-Aktion Upcycling von T-Shirts zu Beuteln inkl. Druck

Ansprechpartner/in: LernSINN erlebBAR e.V. Hallal

zurück zur Maker-Übersicht