KI-Ideenwerkstatt für Umweltschutz

Standnummer: 72

Thema: KI

Wir stellen unsere Angebote und Aktivitäten vor und laden euch zum Mitmachen ein. Baut bei uns eine Audiostation nach, die mittels KI Vogelstimmen klassifiziert.

Als KI-Ideenwerkstatt für Umweltschutz sind wir digital und vor Ort in Berlin-Neukölln eine Anlaufstelle für alle, die KI gemeinwohlorientiert im Umweltschutz einsetzen wollen. An unserem Stand erfahrt ihr mehr über unsere Projekte und Angebote. In einem interaktiven Spiel wollen wir euch vermitteln, wie ein Neuronales Netz zur Bilderkennung funktioniert. Darüber hinaus könnt ihr KI-Projekte wie den BirdNet Pi und den Birdiary zur Vogelartenerkennung kennenlernen und ausprobieren. Der BirdNet Pi ist ausgestattet mit einem Mikrofon, das Vogelstimmen aufnimmt, das KI-Modell auf dem Rasberry Pi erkennt dann die Vogelart. Wir bieten euch auf der Maker Faire die Möglichkeit einen BirdNet Pi bei uns im Workshop kostenlos nachzubauen und mit nach Hause zu nehmen. Hier gehts zur Anmeldung.

Mitmachaktion: Kommt vorbei und baut in unserem Workshop ein Projekt zur KI-gestützten Vogelstimmenerkennung nach: den BirdNet Pi. Auf eurem Balkon oder im Garten kann das Gerät Vogelstimmen aufnehmen und klassifizieren. Wenn ihr wollt, könnt ihr eure Daten, dann auf einer weltweiten Karte Citizen Scientists zur Verfügung stellen. Mit einem „AI Unplugged“ Spiel zeigen wir euch außerdem die Grundprinzipien künstlicher Intelligenz ohne Computer.

Ansprechpartner: Janis Klug / E-Mail

zurück zur Maker-Übersicht