Köpfchen statt Kohle

Standnummer: 102

Wir organisieren mit Schülern Messnetze in Schulgebäuden für CO2, Temperatur und Luftfeuchte und visualisieren die Daten in Echtzeit über eine Smartphone-App oder Browsern. Dabei kommen Mini-WLAN-Router zum Einsatz, die vom Schul-WLAN unabhängig sind. Außerdem betreuen wir mobile Feinstaub-Messprojekte an Schulen und analysieren/visualisieren die Ergebnisse mit Google Maps. Wir entwickeln didaktische Konzepte für Schulprojekte und AGs zum Einsatz von Raspberry Pi-Technologie.

Feinstaub-Messrundgänge mit Auswertung/Visualisierung. Vorführung/Erläuterung von Messnetz-Architekturen für CO2, Temperatur und Luftfeuchte. Beratung zu Projekten in Schulen.

Ansprechpartner/in: Richard Häusler

zurück zur Maker-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.