IP/privacy

Die tragbare Kollektion unterstützt den Nutzer an der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in einer Großstadt, indem er selbst über seine Privatsphäre entscheidet. Neben der modernen Produktästhetik der Kollektion, hat es der Träger selbst in der Hand, verschiedene Überwachungstechnologien abzuwehren. Die technologischen Ansätze basieren auf der Analyse einer Nachtsichtkamera/Wärmebildkamera und der automatischen Gesichtserkennung, die je nach Anwendung der Outfits ihre Wirkungsweise bei Tag oder Nacht entfalten.

Eine Überwachungskamera zeigt die Funktion der einzelnen Kleidungsteile.

Ansprechpartnerin: Nicole Scheller

zurück zur Maker-Übersicht