Interaktive Robotergestützte OP-Simulation

Standnummer: 121

Thema: Robotik / Robotic

Ziel dieses Projekts ist die Simulation eines chirurgischen Eingriffs am Kniegelenk mit Hilfe eines selbst entwickelten Roboterarms.

Dieses Projekt simuliert eine Knieoperation mit einem Roboterarm. Die Software stellt virtuelle Modelle des Roboterarms und des 3D-gedruckten Beinmodells dar, berechnet den Operationspfad und überträgt die Bewegungen auf den Roboterarm und entfernt die Knete am Kniegelenk des Beinmodells, die das beschädigte Gewebe am Gelenk modelliert. Darüber hinaus werden auf dem Stand auch Prototypen und frühere Versionen des Roboterarms zu sehen sein.

Mitmachaktion: Die Besucher können die Operation an einem 3D gedruckten Beinmodell selbst durchführen, indem sie den Roboterarm über die Software steuern.

Ansprechpartner: Steve Sandhoop

zurück zur Maker-Übersicht