iFixit

Viele Menschen möchten ihre kaputten Sachen reparieren; häufig fehlen ihnen aber die Mittel dazu. Mit Spezialwerkzeug und kostenlosen Schritt-für-Schritt-Anleitungen minimiert iFixit die Hürde für Reparaturen – auch für Anfänger. Elektronikschrott ist einer der am stärksten wachsenden Bestandteile des globalen Abfallstroms. Allein die Europäer werfen in jedem Jahr viele Millionen Elektronikgeräte weg. iFixit erstellt und hostet im Netz Reparaturanleitungen für Produkte vom Computer bis zum Auto, damit Menschen weltweit auf benötigte Anleitungen zugreifen können, um ihre Geräte zu reparieren, anstatt sie wegzuwerfen.

Um die Hürde für Reparaturen zu minimieren, können Besucher bei uns erste Erfahrungen sammeln. Wir haben diverse Smartphones dabei, die von den Besuchern mit unserer Hilfe zerlegt werden können. Dabei lernen sie verschiedene Schraubendreher und Öffnungswerkzeuge kennen, üben das Trennen und Anschließen von ZIF-Connectoren, und erfahren, was für Teile eigentlich in einem Smartphone verbaut sind. In einem Quiz müssen zusätzlich die verwendeten Minerale zugeordnet werden.

Ansprechpartner/in: Jasper Fleischhauer

 

zurück zur Maker-Übersicht