Technik-Garage

Standnummer: 18

Arduino und andere Mikrocontroller helfen Wissenschaftlern und Menschen, die wissenschaftlich oder technisch arbeiten wollen in den Bereichen Biologie, Chemie und Biotechnik. Dabei möchten wir auch insbesondere Schülerinnen und Schülern diese Themen nahebringen. Am Stand zeigt die Technik-Garage neben verbesserten Versionen bestehender Geräte den aktuellen Stand ihres Bioplastikprojekts und die Entwicklungsstände ihres Bioreaktors und eines Nephelometers. Eine spielerische Annäherung an das Thema Sicherheit im Betrieb ist der Laserschießstand – gebaut von einem Schüler, natürlich auch auf Arduino-Basis.

  1. Ein Laserschießstand zur Erprobung der eigenen Reaktionsgeschwindigkeit und Kombinationsfähigkeit soll von Besuchern erprobt werden, damit auf Grundlage der eigenen Erfahrung über die implementierte Sicherheitstechnik diskutiert werden kann.
  2. Vorführexperimente veranschaulichen die Nephelometrie als Mittel zur Bestimmung der Dichte von Organismen in einer Flüssigkeit.
  3. Farbstofftrennung mittels Festphasenextraktion gibt Einblick in molekularstrukturbedingte Bindungseigenschaften, die Farbstoffe besitzen und die gezielt zur Reinigung von Molekülen Anwendung finden können. Hier gibt es ein Quiz zur Vorhersage und eine Vorschlagsliste zur Manipulation der Trenneigenschaften.

Ansprechpartner: Stephan Schlote

zurück zur Maker-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.