pi-top

Standnummer: 15

Pi-Top-Produkte wurden entwickelt als erschwingliche, bildungsorientierte Lernsysteme für Studenten und Schulen. Das Hauptziel ist, Programmieren und Elektronik auf eine praktische und spielerische Art zu lernen. Die Software von pi-top ermöglicht es jedem Lehrer, unabhängig von deren Computerkenntnis, spannende und praktikumbasierte Unterrichtsstunden in der Informatik und über die gesamte Bandbreite der STEAM-Fächer (Science, Technology, Engineering, Arts and Mathematics) zu liefern. Pi-top wurde im Jahr 2014 gegründet. Nun werden die grünen Laptops und Rechner in über 80 Länder weltweit ausgeliefert. Im Herzen des Erfolges steckt eine starke Gemeinschaft von Maker und Lehrern. Pi-top bietet Zugang zu Weltklasse-Bildungsressourcen für Informatik (Computer Science) und STEAM (Science, Technology, Engineering, Kunst und Mathematik) Curriculum.

Wir haben Workstations, wo Besucher sich hinsetzen und mit den Geräten tinkern, machen und spielen können.

Ansprechpartnerin: Chantal Schonbachler

zurück zur Maker-Übersicht

Kommentar verfassen