NASA-WINGS

Standnummer: 104

Seit 1992 ist es mein Ziel, eine größtmögliche Flotte diverser Fluggeräte — z.B. Hubschrauber, propeller-, turbinen- und raketengetriebene Flugzeuge — aufzubauen, die die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde NASA über die letzten fast 60 Jahre im Einsatz hatte und noch hat. Meine Flotte umfasst heute ca. 40 Modelle, alle im Maßstab 1:72. In der Regel benutze ich handelsübliche Bausätze einschlägiger Hersteller, die ich gemäß den Originalen umbaue, lackiere und teils mit selbst erstellten Abziehbildern versehe. Zur Verwirklichung der Projekte sind oft umfangreiche Recherchen im WWW sowie der Erwerb und Auswertung von Fachliteratur, teils aus Originalquellen, nötig. In besonderen Fällen war sogar die Kontaktaufnahme zu ausgewählten NASA-Forschungszentren und darüber hinaus zu speziellen NASA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erforderlich.

Was ich mitbringe sind z.B. unterschiedliche Bausatzarten wie Vacu, Spritzguss oder Gießharz (Resin), unterschiedliche Spritzpistolen, Farben, Werkzeug sowie Bau-/Arbeits-/Rechercheunterlagen wie Fotos der Originale und Bücher. Und natürlich eine repräsentative Auswahl von Modellen.

Ansprechpartner/in: Michael Kletzsch 

zurück zur Maker-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.