phaeno Wolfsburg

Über 350 spannende Phänomene begeistern im phaeno Wolfsburg Jung und Alt für Naturwissenschaft und Technik. In Deutschlands einmaliger Experimentierlandschaft gibt es für jeden etwas zu entdecken und die eigenen Erlebnisse und der Spaß stehen dabei Vordergrund. Man kann beispielsweise durch die Kraft der Gedanken der Kälte trotzen, sich endlos spiegeln, den eigenen Schatten einfrieren, Gene entdecken oder spüren, wie sich Strom anfühlt.

Drehscheiben phaenoEinen kleinen Einblick in das vielfältige Angebot bietet das phaeno auf der Maker Faire. Passend zur aktuellen Sonderausstellung MechaniX geht es mit einer Mitmachaktion und drei Exponaten am Stand des Wolfsburger Science Centers richtig rund. Aus Alltagsgegenständen wie Knöpfen oder CDs kann man Jo-Jos aller Größen selber bauen – und dann zuhause weiter damit spielen. Welche Gewichtsverteilung ein Jo-Jo haben muss, damit es sich langsam oder schnell dreht, kann man beim Exponat „Scheibenwettrennen“ ausprobieren. Rodeo für Bälle gibt es beim „rotierenden Sattel“, der Bälle verschiedener Größe balanciert und bei der passenden Drehgeschwindigkeit in einem  Gleichgewicht hält. Auf der Drehscheibe – quasi einem überdimensionalen Plattendrehteller – kann man Bälle und Ringe rollen und taumeln lassen. Anfassen und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht.