Intelligentes Haus

Entwicklung von eigenen günstigen KNX-Komponenten und deren logischer Steuerung zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden

In meinem Forschungsprojekt wird aufgezeigt, wie selbstentwickelte intelligente Schalter, Aktoren und Sensoren günstig entwickelt und an ein modernes KNX-Hausbussystem angebunden werden können. Dafür wurden Mikroprozessoren von ATMEL und ein RaspberryPi (Minicomputer) verwendet. Selbst konstruierte und programmierte KNX-Schalter, Aktoren und Sensoren wurden zur Demonstration logischer Steuerung auf einer Versuchsanlage aufgebaut. Das Ziel des Projektes ist es, durch Reduktion von Kosten die Verbreitung von KNX-Installationen in privaten Häusern zu fördern und somit einen Beitrag zur Energieeffizienz von Gebäuden und letztlich so einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

4 comments

Kommentar verfassen