ElektroCaster

Die ElektroCaster ist eine auf unkonventionelle Weise hergestellte E-Gitarre mit einer Reihe besonderer Features. Die ersten 16 Bünde des Griffbretts sind mit individuell steuerbaren RGB-Leds beleuchtet. Es gibt zwei Aktoren, die die Saiten anschlagen und in Schwingung halten können. Die Saiten werden durch einen hexaphonischen Pickup abgenommen und mit sechs AD-Wandlern diskret digitalisiert, was umfangreiche Signalbearbeitung in der Gitarre ermöglicht. Viele Kontrollelemente wie Fader, Potis, Drehschalter, Taster, Hebel, Drehencoder und ein Joystick ermöglichen dirketen Zugriff auf die programmierten Funktionen, wie Sequencer und Arpeggiator oder der Led-Anzeige.

 

Ansprechpartner/in: Frank Piesik

zurück zur Maker-Übersicht