Das automatisierte Winterquartier meiner Schildkröte

Ich zeige das vollständig automatisierte Winterquartier meiner Schildkröte Pumpa. Diese verbringt Jahr um Jahr ca. 4 Monate ihres Lebens in diesem Kühlschrank, um dort ihre lebensnotwendige Winterstarre abzuhalten.

Der Kühlschrank wird über eine Homepage gesteuert werden. Auf dieser ist zum einen der Temperaturbereich und zum anderen die Öffnungszeit und -dauer einstellbar. Weiterhin informiert der Kühlschrank per Telegram über wichtige Ereignisse wie z. B. einer durchgeführten Notfallabschaltung, einer Überschreitung der Maximaltemperatur, einer Unterschreitung der Minimaltemperatur, einer notwendigen Belüftungen, einer automatischen oder manuellen Öffnung des Kühlschrankes, einer erfolgreichen oder fehlerhaften Belüftung, eines aufgetretene Fehlers und einiger andere Ereignisse.

Die Steuerung übernimmt ein RaspberryPI 2 B+. Ein zweiter RaspberryPI Zero W ist als Notfallsicherung verbaut um die Kühlung des Kühlschrankes zu deaktivieren sofern eine Fehlfunktion auftritt.

Die Kühlschranköffnung kann über einen Buzzer von den Besuchern ausgelöst werden (letztes Jahr wurde er 246 Mal gedrückt)
Die Besucher können sich über einen weiteren Buzzer die aktuellen Werte des Kühlschankes vorlesen lassen

Ansprechpartner/in: Stefan Wollner

 

zurück zur Maker-Übersicht