Crepy Boizzz

Wir wollen der Welt (Hannover) zeigen, dass auch jüngere Menschen etwas taugen und nicht nur am Handy hängen. Wir möchten auch andere Menschen dazu inspirieren, Spaß am Maken zu finden. Auch möchten wir damit beweisen, dass man nicht viel benötigt, um eine Maker-Karriere zu starten.

Wir wollen ein RFID-Türschloss ausstellen, welches man selber mit einem Chip öffnen kann. Dazu stellen wir ein Modell auf.
Auch stellen wir die Anfänge eines Modular-Synthesizers aus, an dem man ein bisschen rumdrehen kann.

Ansprechpartner/in: Max Frahm

 

zurück zur Maker-Übersicht