Breadboarder

Standnummer: 132

Wir sind eine Gruppe aus Studierenden und Absolventen der TU Berlin. Wir setzen regelmäßig kleine Elektronikprojekte um oder helfen Kommilitonen mit unserem Lötworkshop.

Auf der Maker Faire Berlin 2018 zeigen wir überlebenswichtige Entwicklungen wie die Rentenuhr (Jahre, Monate, Tage, Stunden, Minuten, Sekunden bis zur Rente) und weitere LED-Projekte.
Für die Technikbegeisterten gibt es einen Class-D-Verstärker auf Basis eines Sigma-Delta-Modulators in einem FPGA zu bestaunen.
Außerdem darf jeder der bei uns vorbeikommt IR-Pong (kurz: InfraRot-Pong) spielen. Eine „gehackte“ Variante unseres OsziPongs, das mit IR-Abstandssensoren gesteuert wird.

An unserem Stand kann man IR-Pong (InfraRot-Pong) spielen. Eine „gehackte“ Version unseres Oszi-Pongs von 2016. Über IR-Abstandssensoren am Boden werden die Spielcourser auf dem Osziloskop bewegt. Dabei ist voller Körpereinsatz gefragt, um jede Ecke des Spielfeldes zu erreichen.

Ansprechpartner/in: Timo Lausen

zurück zur Maker-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.