Tanzende Bälle

Standnummer: 142

Spiel mit dem Bernoulli-Effekt, bei dem man einen Ball im Luftstrom schweben lassen kann. Bei den „Tanzenden Bällen“ handelt es sich um ein Aggregat mit sechs Gebläsen, wobei ein Ball oder mehrere Bälle von einem Gebläse zum nächsten getragen werden kann.

Besucher können mit einen Ball und zwei Gebläsen selber jonglieren.

Ansprechpartner: Otto Lührs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.