Low-Cost 3D-Drucker für Plastik und Schokolade

Standnummer: 117

Veit-Götz-edited2Im Rahmen eines Schulprojekts habe ich im letzten Jahr einen eigenen 3D-Drucker hauptsächlich aus altem Elektronikschrott gebastelt und programmiert. Es lassen mit dem Drucker neben Kunststoff auch halbflüssige Lebensmittel wie Schokocreme verarbeiten.

Der 3D-Drucker lässt sich über einen Touch-Screen manuell steuern, zudem stehen einige interaktive 3D-Animationen sowie Videos über verschiedene 3D-Druckverfahren zur Verfügung.

Webseite
Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.