Happylab Berlin

Standnummer: 79

Eine der größten Maker-Communities der Welt bekommt jetzt auch einen Standort in Berlin! Ab Herbst 2016 können im Happylab Berlin Ideen und Projekte ganz einfach selbst umgesetzt werden. Als Fab Lab, Makerspace und offene Werkstätte ermöglicht es einer breiten Öffentlichkeit den kostengünstigen Zugang zu digitalen Produktionsmaschinen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Happylab Pop-Up Fab Lab auf der Maker Faire können BesucherInnen kleine Projekte mit den digitalen Produktionsmaschinen realisieren:

  • Drawdio – Musik aus dem Bleistift: Hier kannst du dir in wenigen Schritten aus einem ganz normalen Bleistift und ein paar Elektronikbauteilen dein eigenes elektronisches Musikinstrument bauen.
  • Print your bag: Hier kannst du dir dein selbst designtes Motiv auf eine Stofftasche drucken. Zum Einsatz kommen Schneideplotter und Transferpresse, mit denen die Motive zuerst aus Folie ausgeschnitten und dann direkt auf die Stofftasche gepresst werden.
  • Stempel selber machen: Hier kannst du dir aus deinem selbst designten Motiv einen eigenen Stempel basteln. Das Motiv wird dafür mit dem Lasercutter aus Stempelgummi graviert.

Webseite
Facebook

Kommentar verfassen