EinDollarBrille

Standnummer: 78

Das Projekt der EinDollarBrille hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen weltweit und dauerhaft mit günstigen, vor Ort produzierten Brillen zu versorgen. Eine zur Herstellung dieser Brillen entwickelte Biegemaschine passt in eine Holzbox von 30 x 30 x 30 cm. Bis zu 50.000 Brillen können von einem Team von sechs Produzenten auf einer Biegemaschine pro Jahr hergestellt werden, wobei die Materialkosten pro Brille einen Dollar betragen. Die Brillen bestehen aus einem leichten, flexiblen Federstahlrahmen und die passenden Gläser werden mit einem einzigen Handgriff in den Rahmen eingeklickt.

Am Stand: Biegen der Brillen, Informationsaustausch über das Projekt

Webseite
Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.