DIY-Thermocam

Standnummer: 57

Die DIY-Thermocam ist eine Open-Source-Wärmebildkamera zum selberbauen. Das Gerät soll Privatpersonen, Bildungseinrichtungen oder kleinen Unternehmen Zugang zu den faszinierenden Möglichkeiten der Thermografie ermöglichen. Mit dem Gerät lassen sich beispielsweise Wärmelecks in der Hausisolation auffinden, elektrische oder mechanische Komponenten analysieren, Personen bzw. Tiere bei Nacht finden oder Gebäude überwachen. Die quelloffene Firmware kann nach belieben modifiziert werden und es stehen diverse Analyseprogramme für den PC zur Verfügung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anzeige eines Live-Wärmebilds der vorbeilaufenden Besucher auf einem Fernseher, Möglichkeit zum Ausprobieren der DIY-Thermocam, Übertragung des Wärmebilds von einer Drohne, Einblick in die Bestandteile und den Aufbau des Selbstbaukits, Einblick in die Möglichkeiten der Analysesoftware.

Webseite
Facebook

Kommentar verfassen