Unsere Highlights

D1zzy

Gebaut aus altem Autoschrott, ausgestattet mit einem Dieselmotor, beinahe schon niedlich, bevor er anfängt Feuer zu spucken – das nashornartige Gefährt wird Euch begeistern! Neben D1zzy bringt der Engländer Lyle Rowell auch noch BLASTR mit, eine 2,5m hohe Skulptur aus alten Metallteilen. Lyle wird gerne auf alle Fragen hinsichtlich Konstruktion und Funktion eingehen.

Weitere Informationen über Lyle und seine Kunst

D1zzy

Vortragsprogramm

Dieses Jahr wird es nicht nur Fachvorträge geben. Am Samstag startet unser Vortragsprogramm mit gleich drei Keynotes: Abenteurer Tom Morgan – nur mit Luftballons flog er über Südafrika. Danach berichtet die ESA von ihren Maker-Technologien bei ihren Reisen zum Mond und besonders freuen wir uns über unseren Ehrengast Dale Dougherty, dem „Vater der Maker-Bewegung“, wie ihn viele nennen. Sein Vortrag startet um 11:30 Uhr. Am Sonntag eröffnet der französische Extrem-Maker Stephane Rousson um 11 Uhr das Programm. Alle Keynote-Vorträge in englischer Sprache.

Das ganze Programm (Sa./So.)

Tom Morgan bei seinem Flug über Südafrika.

R2D2 and more

Für alle Star-Wars-Fans und Roboter-Liebhaber: der R2 Builders Club bringt selbstgebaute R2-Roboter und weitere Kultobjekte aus der Filmreihe mit. 

Weitere Informationen über die R2-Konstrukteure

R2D2 Roboter – bekannt aus Büchern und Filmen

Lego-Auto

Spiel und Spaß für Jung und Alt mit unserem Lego-Auto. Baut auf dem alten Volvo eine Welt aus Lego-Steinen. Unser Klassiker, der jeden begeistert.

Das Lego-Auto zum Bauen und Spielen.

Singer-Songwriter-Bühne

Erstmals in Berlin werden wir eine Bühne haben, auf der Singer-Songwriter ihre Werke präsentieren.


Maker Faire Hannover 2016